Modelhof

Aus klassismus.de
Version vom 28. November 2021, 13:19 Uhr von Admin (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Autor: Andreas Kemper

THEMA
Privatstädte und Proprietarismus
Dieser Teil des Klassismus Wikis informiert über Themen zu Netzwerken und Akteur*innen des Proprietarismus (sogenannter Rechts"libertarismus" oder "Anarcho"-Kapitalismus), die im Zusammenhang mit Privatstadtprojekten stehen.
Unter Proprietarismus (von lateinisch "proprius" = "Eigentum") wird hier eine Ideologie verstanden, die tendenziell alle Rechte hinter Eigentumsrechten zurücktreten lässt und insbesondere den auf demokratische Mehrheitsentscheidungen basierenden Sozialstaat ablehnt.

Seit der Weltwirtschaftskrise von 2008 versuchen proprietaristische Netzwerke ärmeren Staaten Souveränitätsrechte (Polizei, Wirtschaft, Gerichtsbarkeit, ...) zu entwinden und auf lokale Privatsiedlungsprojekte zu übertragen - eine strategische Praxis, die mit dem Begriff Privarismus (von lateinisch "privare" = "berauben") treffend benannt ist.
"Privatstadt" ist ein Sammelbegriff für weitgehend von Staaten und damit von demokratischer Kontrolle unabhängige Zonen, in denen Ansätze der proprietaristische Ideologie umgesetzt werden sollen.
Weitere Informationen finden sich im Anfang April 2022 publizierten Buch 'Privatstädte':


Der Modelhof ist der "Regierungssitz" des Scheinstaates Avalon des proprietaristisch orientierten Unternehmers Daniel Model in Müllheim/Schweiz.[1]

Vernetzung

Unter der Adresse des Modelhofs fanden sich seit 2016 und mindestens noch 2018 laut Schweizer Handelsregister die Vereine[2]:

  • International Right Commission (IRC)
  • International Intelligence Agency (IIA)
  • International Right Organisation (IRO)
  • International Sheriff Association (ISA)

Es handelt sich dabei um die vier Organe einer scheinstaatlichen Parallelorganisation, wie sie im Handbuch des ICCJV beschrieben wurden, unter anderem "Geheimdienst" (IIA) und bewaffnetes "Exekutivorgan" (ISA).[3] Zur ISA heißt es im Handbuch:

"Die ISA ist sowohl regional, national als auch international wirksam. Die Sheriffs dienen dem Gerichtshof als Schutz- und Exekutivorgan. Unter der Leitung der ISA und ihren nationalen und regionalen Unterabteilungen wird die Ausbildung organisiert. Hierzu können Fachkräfte aus Sicherheits- und Wachpersonalsorganisationen, Kampfsportler und Trainer [...] beauftragt werden. [...] Ausrüstungsgegenstände und entsprechende Kleidung, Ausweise und Marken sind über den Gerichtshof zu beantragen und bereitzustellen."[4]

Der ebenfalls ursprünglich dort gemeldete

fand sich nach swissinfo.ch zumindest seit 2018 nicht mehr im Schweizer Handelsregister unter diesem Namen mit dieser Adresse.

Veranstaltungen

Die erste Veranstaltung im Modelhof fand am 23. November 2012 statt und war ein Vortrag von Hans-Hermann Hoppe mit dem Titel "Privatrecht statt Staat".[5]. Das Mises Institut Deutschland teilte am 16.01.2013 auf seiner Internetseite diesen Vortrag.[6]

Hans-Hermann Hoppe sprach sich dort für die Abschaffung aller Staaten ab, was nur durch eine wirtschaftliche Katastrophe, die er erwartet, ermöglicht würde. Er lehnte Demokratie und Sozialpolitik ab mit den Worten: "Die Demokratie fördert die Bildung von üblen Charakteren."[7] [...] "Alles, was als Sozialpolitik gemacht wird, das ist nichts als organisierte Kriminalität."[8]

Am 31.03.2015 richteten der Schweizer Monat, Modelhof, European Students For Liberty, Up! und Hayek Club Zürich die Tagung Mehr sozial, weniger Staat: Der europäische Wohlfahrtsstaat als Auslaufmodell? aus. Referenten waren: Brenda Mäder, Stefan Blankertz, Pascal Bührig, David Dürr, Titus Gebel, Robert Nef, Lukas Reimann, Frank Schäffler und Rahim Taghizadegan. "Special Guest" war Sons of Libertas.[9]

Daniel Model ist für die Tagung Liberty in our Lifetime (16.10.2021) in seiner Eigenschaft als Eigentümer des als Tagungshaus dienenden Gebäudes Modelhof für eine einleitende Ansprache vorgesehen.[10]

Website

Einzelnachweise

  1. Kaminski, Ralf (2013): Querdenker. Der Model-Staat, in: Migros-Magazin 7. Januar 2013 (Nr. 2), URL: https://www.migros.ch/de/Magazin/2013/der-model-staat.html
  2. Hess, Stephanie (2018): Müllheim – Gemeinde mit einem Staat im Dorf, in: swissinfo.ch vom 13.04.2018, Link
  3. ICCJV Deutschland (2016): Handbuch des ICCJV, des ICCJV deutsch_0.pdf PDF, S. 4
  4. (ebd.: S. 6
  5. Modelhof (2021): Vorträge, Link
  6. Hoppe, Hans-Hermann (2012): Privatrechtsgesellschaft statt Staat, Vortrag gehalten am 23.11.2012 Modelhof, zit. n. Mises Institut Deutschland, Vortrag von Professor Hoppe in der 'Akademie Modelhof': 'Privatrechtsgesellschaft ohne Staat', 16.01.2013, Link
  7. Hoppe, Hans-Hermann (2012): Privatrechtsgesellschaft statt Staat, Vortrag gehalten am 23.11.2012 Modelhof, zit. n. Mises Institut Deutschland, Vortrag von Professor Hoppe in der 'Akademie Modelhof': 'Privatrechtsgesellschaft ohne Staat', 16.01.2013, Link Minute 30:10
  8. Hoppe, Hans-Hermann (2012): Privatrechtsgesellschaft statt Staat, Vortrag gehalten am 23.11.2012 Modelhof, zit. n. Mises Institut Deutschland, Vortrag von Professor Hoppe in der 'Akademie Modelhof': 'Privatrechtsgesellschaft ohne Staat', 16.01.2013, Link Minute 15:08 in der Aufzeichnung der Diskussion.
  9. Facebook-Account des Hayek-Club Zürich, Ankündigung der Tagung Mehr sozial, weniger Staat: Der europäische Wohlfahrtsstaat als Auslaufmodell?
  10. Liberty in our Lifetimes (2021b): Info, in: Liberty in our Lifetime, Link